Santulan Annayog: ayurvedisch-vegetarische Kochkurse

cooking banner santulan veda 18a

Weshalb Kochkurse nach Ayurveda?
Die ayurvedisch-vegetarische Küche (lacto-vegetarisch) ist ein Teil des authentischen Lebensstils nach Yoga und Ayurveda. Sie ist ein Jahrtausende altes ausgeklügeltes Konzept für die tägliche Ernährung, die Jung und Alt bestens versorgt und keinerlei Nahrungsergänzungen erfordert.

Diese Küche lebt von ihrer handwerklichen Zubereitung der Speisen (clean eating), der sehr guten Bekömmlichkeit und vom hervorragenden Geschmack selbst einfachster Gerichte.

Wir empfehlen die Kochkurse der Würzbar, Wörthstraße 11, 81667 München
(gleich neben Santulan Ayurveda)

Kochkurs Termine Frühjahr 2020

  • Ghee Workshop: 19. Februar 16:30 bis 18 Uhr
  • Veggie Thali: 29. Februar von 14 bis 18 Uhr
  • leckere Suppen - Afterwork: 18. März. vom 16:30 bis 18 Uhr
  • Ayurveda Veggie Thali: 28. März vom 14 bis 18 Uhr
  • Afterwork Gewürzvielfalt: 22. April 16:30 bis 18 Uhr
  • Ayurveda Thali: 25. April von 14 bis 18 Uhr
  • Afterwork: 6. Mai 16:30 bis 18 Uhr
  • Ayurveda Thali: 16. Mai 14 bis 18 Uhr
  • Afterwork: 17. Juni 16:30 bis 18 Uhr
  • Ayurveda Thali: 27. Juni 14 bis 18 Uhr

Info: 089 - 740 53909, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, https://www.diewuerzbar.de/


 

 Panchamrut (die fünf Nektare) - Energie für den frühen Morgen

panchamrut de 450

Milch
Es ist sehr wichtig, natürliche, nicht homogenisierte Milch für den täglichen Gebrauch zu nehmen, z.B. pasteurisierte Milch mit natürlichem Fettgehalt aus gesunder Tierhaltung.
Milch muss abgekocht werden, bevor man sie trinkt.
Milch, Zucker, Honig und Ghee sind grundlegende Notwendigkeiten des Lebens. Ayurveda stellt klar fest, dass all diese Substanzen ein vitaler Teil der täglichen Diät sind.
Wahres ayurvedisches Ghee wird hergestellt durch den Prozess des Kochens von Milch. Nach dem Abkühlen wird die Sahneschicht abgeschöpft, in ein Gefäß gegeben und Joghurt hinzugefügt. Der so entstandene Sauerrahm wird mit einem speziellen Quirl kräftig gerührt, um Sauerrahm-Butter herzustellen. Die Butter auf kleiner Flamme kochen, bis sie geklärt ist und das fein duftende Ghee entsteht. Solches Ghee bringt Krankheiten sehr leicht unter Kontrolle.

Als morgendliches Energiepaket für Körper und Gehirn ist Panchamrut zu empfehlen. Siehe Bild.
Zutaten:
1 TL Joghurt
1 TL Rohrzucker
2 TL Ghee (Butterreinfett)
1 TL Honig
4 TL lauwarme, abgekochte Milch
Die Zutaten verrühren.
Evtl. etwas Safran und die Stückchen einer über Nacht eingeweichten, danach geschälten und geschnittenen Mandel dazugeben.
Grundsätzlich muss die Menge von Ghee doppelt so groß sein wie die Menge von Honig.

 

Event Kalender

Empfehlungen

Spezielle Festivals und
Meditationen

 hor separator s

shreeguru youtube 200x134
YouTube Channel
von Shreeguru Balaji També

hor separator s

fb blue 42Highlights

hor separator s

Video Lecture

Ayurvedische Medizin und Quantenphysik
Vortrag von Shreeguru Balaji També am 02.10.2018 im ZKM Karlsruhe


 

Links

•  Orte gemeinschaftlicher SOM Meditationen

•  Yoga und Meditation in München

•  Ayurvedisch vegetarische Kochkurse


santulan life 90x90
Gesundheitszentrum für Yoga, Ayurveda & Meditation
in Frankfurt/Main

 

mehr ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok