» Schwangerschaftsmassage

» Yoga für Schwangere

Lernen Sie die ayurvedische Babymassage

Babymassage im Ayurveda

Babys haben ein besonderes Bedürfnis nach Berührung, Wärme und Liebe. Über Berührung erleben sie sich und ihre Welt. Die Massage begleitet die Eltern auf sanfte und entspannende Art auf dem Weg zu einer tiefen Bindung zu ihrem Kind - eine Bindung, die für die Entwicklung von Körper, Seele und Geist des Babys von essentieller Bedeutung ist.

Im Ayurveda hat die Babymassage einen selbstverständlichen Platz im Alltag. Die Massagetechnik wird seit Jahrtausenden von den Müttern an die Töchter weitergegeben. Zu Recht wird bei uns die Babymassage immer bekannter und beliebter, auch bei den Vätern.

Die Wirkungen der Babymassage

  • beugt Blähungen und Koliken vor,
  • verbessert die Durchblutung von Haut und Muskulatur,
  • stärkt die Abwehr und schützt vor Infektionen,
  • entspannt die Muskulatur und verbessert den Muskeltonus,
  • löst Spannungen aus vorgeburtlicher Zeit,
  • wirkt beruhigend und schlaffördernd,
  • entwickelt das Körpergefühl des Babys,
  • lässt die Liebe zwischen Eltern und Kind wachsen.

Lernen Sie die ayurvedische Babymassage!
Einzeltermin und Uhrzeit nach Vereinbarung, Dauer: eine Stunde

Kursleiterin: Elisabeth Maierhofer,
Ayurveda Massageausbildung in Atmasantulana Village, Indien
Babymassage nach DGBM e.V.
Krankenpflegerin und Mutter von drei Kindern

Ort: Santulan Ayurveda, Heilpraktiker-Praxis für Ayurveda und Naturheilverfahren
Wörthstr. 13, 81667 München
Kursgebühr: 45 Euro
Anmeldung: Tel. 089 - 44 14 03 38

 

aktuell

19.-20.07.2017 in München
22.-23.07.2017 in Frankfurt
Ayurveda Highlights
mit Shriguru Balaji Tambe und Team
- Ernährung und Kochen nach Ayurveda
- Ayurvedische Pulsdiagnose

25.08.-16.09.2017 Konzerttournee
mit Shriguru Balaji Tambe
Heilende Klänge aus Indien
Mantras for Happyness

07.10.2017 Kochkurs in München mit Ishwari Thornton
Frühstück und Abendessen nach Ayurveda




stay cool, don't just say 'cool'
Bericht von Shriguru Balaji
"Wie kann ein Mensch sein Verhalten ändern, um die aus dem Gleichgewicht gebrachte Natur wieder zu harmonisieren?"


mehr ...